9.90 €
inkl. 7% MwSt.

Die lange Reise des kleinen Pinguins
[939465-32-4]


Die lange Reise des kleinen Pinguins

In den Warenkorb

Datum hinzugefügt: Donnerstag 11 September, 2014

von Alana Maria Molnár

<p>Die lange Reise des kleinen Pinguins ist Lekt&uuml;re f&uuml;r Kinder und solche, die das Kind in sich noch kennen und hin und wieder auch mit ihm kommunizieren. Pingo, das schneewei&szlig;e Pinguinkind, leidet unter seinem Anderssein und nimmt sein Schicksal in selbst in die Hand: Es schmuggelt sich auf ein Forschungsschiff und l&auml;sst sich nach Hamburg schippern. In der Fremde findet Pingo schnell Freunde, unter ihnen M&ouml;pi, den schwanzlosen Kater, der sich nicht darum schert, dass er anders ist als andere Katzen. M&ouml;pi nimmt den jungen Pingo unter seine Fittiche und mit Hilfe von mehreren Freunden landen sie im Hamburger Zoo. Dort verstecken sie sich eine Weile, bis zwei Kinder sie entdecken - und kurze Zeit sp&auml;ter auch noch ein W&auml;rter, der Pingo in ein Gehege sperrt. Was alles der kleine Pinguin noch erlebt, will ich nicht verraten, aber ich habe die Geschichte nicht aus der Hand legen k&ouml;nnen, bis ich am Ende angelangt war. Auf den letzten Seiten des Buches hat die Autorin "Wissenswertes &uuml;ber Pingo und seine Artgenossen" zusammengetragen, so leicht und unterhaltsam verfasst, wie ich mir Schulb&uuml;cher w&uuml;nsche. Gro&szlig;e Themen wie Ausgegrenztsein, der Umgang damit, der Wert von Freundschaft, der Wunsch (nicht nur von Kindern), Tiere zu verstehen und m&uuml;helos mit ihnen kommunizieren zu k&ouml;nnen, die Sehnsucht nach Angenommensein, so wie man ist ... Pingo, der Held der Geschichte jammert nicht, er nimmt sein Leben selbst in die Hand und sammelt wertvolle Erfahrungen dabei. Dass jeder, der unterwegs ist, auch Freunde braucht, Weggef&auml;hrten, die ihn annehmen wie er ist, ist eine Botschaft dieses Buches - die anderen sollt Ihr selbst herauslesen. F&uuml;r Pingo und seine abenteuerlichen Geschichte w&uuml;nsche ich viele begeisterte Leser aller Altersklassen. Allerdings ist f&uuml;r Kinder das Format wenig lesegerecht, Leseanf&auml;nger, die die Geschichte schon verstehen und spannend finden, verlieren die Lust am Selberlesen bei den langen Zeilen. Kommentar War diese Rezension f&uuml;r Sie hilfreich? Ja Nein</p>

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

Bewertung schreiben Zurück
Autoren
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren
Artikel empfehlen
Urlaub